logo
 

Situation in Lima

Situation in Lima

 

 

Die peruanische Hauptstadt erlebt in den vergangenen Jahren im Schatten der G20-Wirtschaftsmacht Brasilien einen gewissen Aufbruch, Wachstum und daraus resultierend politische Stabilität. Größtes Problem dieser im Grunde positiven Entwicklung: Sie kennt einige Gewinner und viele Verlierer.

Was auch in Deutschland zu beobachten ist und viele andere Wirtschaftsmächte betrifft, gilt auch für Peru: Die Schere zwischen Arm und Reich klafft weit auseinander, es gibt kaum Mittelschicht. Entsprechend kommt der Aufschwung kaum bei den Armen an, staatliche Bemühungen, etwa im Bildungsbereich, fehlt es an Durchschlagskraft oder Struktur, sie kommen oft nicht bei den Zielgruppen an. Noch liegt ein langer Weg vor diesem faszinierenden Land und seinen Menschen.

Geschichte SAL

Geschichte SAL e.V.

Auf der Straße müssen sich die Kinder neue „Familien“ suchen.

mehr
Kinderheime

Kinderheime

Seit 1990 steht für ca. 20 Jungen ein Haus zur Verfügung.

Jungenhaus
Mädchenhaus
aktuelles Peru.jpg

Aktuelles aus dem Projekt

-

mehr
Aktuelles aus Deutschland

Aktuelles aus Deutschland

-

mehr

Built with HTML5 y CSS3
Copyright © 2014 Edd_&_Jess